ZHP - Seit 25 Jahren Ihr verlässlicher Vertreter in der Hamburger Pflegelandschaft
Menü

Wir über uns

Ziele und Aufgaben des Zentralverbandes Hamburger Pflegedienste e.V.

Förderung des Gesundheitswesens
Der Zentralverband Hamburger Pflegedienste e.V. (ZHP) fördert das Gesundheitswesen in Hamburg auf den Gebieten der ambulanten Alten- , Kranken- und Behindertenpflege bzw. -betreuung sowie der psychosozialen Versorgung der Bevölkerung in ihren Wohnungen. Hierzu zählen auch die teilstationäre Pflege und die Kurzzeitpflege.
Information und Aufklärung
Pflegebedürftige und Kostenträger sowie die Hamburger Bevölkerung werden durch aktive Pressearbeit vom Zentralverband Hamburger Pflegedienste e.V. (ZHP) über die Belange der ambulanten Alten-, Kranken- und Behindertenpflege bzw. -betreuung sowie der psychosozialen Versorgung der Bevölkerung in ihren Häuslichkeiten informiert und aufgeklärt.
Fort- und Weiterbildung
Mit Fort- und Weiterbildungsangeboten trägt der Zentralverband Hamburger Pflegedienste e.V. (ZHP) dazu bei, dass seine Mitglieder, aber auch andere interessierte Personen und Pflegeeinrichtungen, praxisorientiert rund um das Thema "Pflege" geschult und weitergebildet werden. Der Zentralverband Hamburger Pflegedienste e.V. (ZHP) leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsförderung in der Freien und Hansestadt Hamburg.
Beratung
Durch Beratung in Fragen der Fachlichkeit, der Organisation, der Struktur und in der Unternehmensstruktur erhalten die Mitglieder des Zentralverbandes Hamburger Pflegedienste e.V. (ZHP) fundierte Informationen. Daneben berät er sie in sozialrechtlichen Fragen, sofern sie die Kernfragen des Vereinszwecks betreffen.

Interessenvertretung
Der Zentralverband Hamburger Pflegedienste e.V. (ZHP) vertritt die Interessen der ihm angeschlossenen Pflegedienste und der Pflegebedürftigen gegenüber den Verbänden der Kranken- und Pflegekassen sowie den Behörden.
Qualitätssicherung
Zur Sicherung des Verbraucherschutzes fordert der Zentralverband Hamburger Pflegedienste e.V. (ZHP) seine Mitglieder auf, sich auf verbindliche Qualitätsstandards in der Pflege zu verständigen. Von den Mitgliedern des Verbandes wird ein Gütesiegel erarbeitet.
Kooperation
Der Zentralverband Hamburger Pflegedienste e.V. (ZHP) regt die Zusammenarbeit der Mitglieder untereinander in Arbeitskreisen an. Er erwartet von seinen Mitgliedern, sich an der tätigen Mitarbeit in Verbandsfragen zu beteiligen und damit den Zentralverband Hamburger Pflegedienste e.V. (ZHP) weiter zu entwickeln.
Er kooperiert mit anderen Verbänden gleicher oder ähnlicher Zielsetzung. Er bildet mit diesen Arbeits- oder Verhandlungsgemeinschaften.