ZHP - Seit 25 Jahren Ihr verlässlicher Vertreter in der Hamburger Pflegelandschaft
Menü

Neuigkeiten

Westerfellhaus legt Positionspapier vor

Mehr PflegeKRAFT 2.0

Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, hat ein Positionspapier mit dem werbewirksamen Titel "MehrPflegeKRAFT2.0" vorgelegt. In diesem fordert er, dass die Arbeitsbedingungen in der professionellen Pflege verbessert werden sollen. Die aktuelle Krise habe wieder deutlich gemacht, wie systemrelevant die Pflege ist.

 

Unter anderem werden folgende Punkte von ihm gefordert:

  • Attraktivere Löhne und zeitgemäße Arbeitszeitmodelle
  • Die Möglichkeiten der Digitalisierung sollen auch in der Pflege nutzbar gemacht werden. Er wirbt für einheitliche elektronische Abrechnung sowie eine digitale Anwendung für die Verordnung und Genehmigung häuslicher Krankenpflege
  • Mehr Verantwortung für Fachpersonal
  • Pflegekammern müssen in allen Bundesländern als Ansprechpartner für Fortbildung, Standesrecht und fachliche Standards gegründet werden

Das Positionspapier ist eine Weiterentwicklung des Papiers „Mehr PflegeKRAFT“, das Westerfellhaus im Juni 2018 vorgelegt hat.

  PM-03-20-Mehr-PflegeKRAFT-2.0.pdf (156 KB)
  Positionspapier-Mehr-PflegeKRAFT2.0.pdf (180 KB)